Das Bayerische Jazzinstitut ist zentrale Beratungs-, Kommunikations- und Dokumentationsstelle für Jazzinteressierte und Musiker aus Bayern und weit darüber hinaus.

Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Regensburg

Mittwoch, 23 Juni 2021 18:17

Gewerbepark Regensburg - das klingt gut!

Das Wunderbare an qualitätsbewusstem Arbeiten ist, dass man von Leuten mit Potenzial umgeben ist. 'Unsere' Musiker:innen liefern stetig Grund zu Freude - nicht nur mit ihren Musikproduktionen und ihren Liveauftritten, sondern auch mit den Auszeichnungen, die sie zurecht erhalten. Mit dem Bayerischen Jazzweekend einer der ersten "Entdecker" dieser Projekte und Talente zu sein und dieses Erlebnis mit dem Publikum Jahr für Jahr teilen zu dürfen, motiviert uns auch in harten Zeiten.

Das Bayerische Jazzweekend "entdeckte" den Gewerbepark Regensburg als Unterstützer zu seinem 20. Jubiläum. Seitdem erwies sich das ganze Team um Geschäftsführer Roland Seehofer als loyale, anspruchsvolle und vor allem ehrliche Partner, die sich mit 'ihren' Künstler:innen nicht nur schmücken, sondern auch mit Mut Freiräume für Kultur schaffen. Unternehmenskultur ist hier ein gelebter Begriff. Damit macht der Standort der Philosophie von Unternehmensgründer Dr. Johann Vielberth alle Ehre, der auch vor mehr als 50 Jahren beim Donaueinkaufszentrum nicht auf reinen Kommerz setzte, sondern einen lebendigen, gesellschaftlich akzeptierten Marktplatz schuf.

Das Bayerische Jazzweekend und den Gewerbepark Regensburg verbindet die Freude am Blick über den Tellerrand, der Mut, neue Entwicklungen zu begleiten und der Wille, Hoffnungsträger:innen zum Erfolg zu verhelfen. Kein ex und hopp, sondern nachhaltige Entwicklung, deren Rendite auch in Arbeits- und Lebensqualität bemessen wird.

Bedanken wollten wir uns dafür sowieso. Da der Gewerbepark Regensburg aber diese Woche für seine eigene Kommunikation rund um sein 40. Jubiläum im letzten Jahr mit dem German Brand Award in der Kategorie „Excellence in Brand Strategy and Communication – Brand Communication – Integrated Campaign“ ausgezeichnet wurde, liefert uns das die Steilvorlage zu einem herzlichen Glückwunsch und einem damit verbundenen musikalischen Dank:

Wir feiern das mit einer 40 Titel umfassenden Sportify-Playlist mit Musiker:innen, die bereits im Gewerbepark Regensburg gespielt haben. Viel Freude beim Hören!

Freigegeben in Jazzfest 40
Donnerstag, 17 Juni 2021 20:54

40. Bayerisches Jazzweekend - Jazzfest 40

 
Zum 40. Jubiläum des Bayerischen Jazzweekends im Jahr 2021 dürfen wir 40 Live-Konzerte mit Publikum planen.
Nicht geballt an einem Wochenende, nicht in den kuscheligen Innenhöfen, aber 30 davon Open-Air, kostenlos und mit der zum Zeitpunkt der Konzerte maximal zugelassenen Anzahl an Gästen. Mehr dazu in Kürze.
Noch liegt die Pandemie nicht hinter uns. Es wird in diesem Jahr noch viel Kreativität und Flexibilität auf allen Seiten gefragt sein, damit wir das Beste aus der Situation machen - aber diese Fähigkeit gehört ja traditionell zum Jazz und zum Bayerischen Jazzweekend.
Bei "nur" 40 Live-Konzerten werden wir musikalisch nicht alle einbinden können, die wir gerne dabei hätten - wir arbeiten aber an etlichen Ideen, noch mehr Künstler*innen ins Rampenlicht zu rücken und ihnen zumindest so für ihr Engagement zu danken.
Wir bitten noch um ein wenig Geduld. Es wird sich lohnen!
Freigegeben in Jazzfest 40
Seite 2 von 2

Bayernjazz Tweets

Bayernjazz Tage wie dieser werden immer wichtiger. #WeRemember #NieWieder https://t.co/VEmamd1bff
Bayernjazz RT @lwl_aktuell: „Kultur in Bewegung“ - In einer dreiteiligen Publikationsreihe beschäftigt sich der #LWL gemeinsam mit der @Kupoge mit Zuk…
Bayernjazz RT @Goodable: GOOD NEWS ALERT: Benjamin Alexander just became Jamaica's first alpine skier to make it to the Olympics. The most amazing p…
Bayernjazz @Goodable We'd like to thank all the musicians out there who pour their heart and soul in every performance. They g… https://t.co/8BpB9f2kst
Bayernjazz In Memoriam aus dem Archiv des Bayerischen Jazzinstituts: Der verstorbene Pianist Walter Lang mit Henning Sieverts… https://t.co/jvwQROiAht
Nach oben