Diese Seite drucken
Dienstag, 08 März 2022 07:34

Im Solo und Duo: "Jazzfest40 intim"- Ersatztermin: 11-13. März 2022

Zum Abschluss der Feierlichkeiten rund um 40 Jahre Bayerisches Jazzweekend heißt es von 11.-13. März 2022 ein letztes Mal „Ein Fest, kein Festival“.

Präsentiert werden unter dem Motto "Jazzfest40 - intim" ausschließlich Solo- und Duo-Konzerte, deren Nuancen im Open-Air-Ambiente des Sommers verloren gegangen wären. BR-Klassik wird die Konzerte am Samstag und Sonntag aufzeichnen. Wir sind glücklich, noch einmal eine so ausdrucksstarke Riege an MusikerInnen in Regensburg zusammenzubringen, können und wollen uns dem aktuellen Geschehen aber nicht entziehen.

Das ukrainische Odessa verbindet eine Städtepartnerschaft mit Regensburg, deshalb geht uns der Krieg in Europa besonders nahe. Viele „unserer“ MusikerInnen versuchen zu helfen, manche sind tatsächlich noch im Kriegsgebiet. Das Bayerische Jazzinstitut stellt deshalb die letzten zehn Konzerte seiner Intendanz unter einen Leitsatz, der auf Leonard Bernstein zurückgeht:

Das wird unsere Antwort auf die Gewalt sein: Wir werden noch intensiver Musik machen, noch schöner, noch hingebungsvoller als jemals zuvor.

Feiern Sie mit uns - hier geht es zum Programm

Jazzfest40