An vier Tagen im Juli hatte das Bayerische Jazzinstitut wieder die Intendanz über das von der Stadt Regensburg veranstaltete 37. Bayerische Jazzweekend. Mehr als 100 Veranstaltungen  – 93 Konzerte, 2 musikalische Lesungen und 5 Sessions – begeisterten Zehntausende.

Auch im nächsten Jahr werden vom 18. bis 21. Juli 2019 wieder ca. 90  Ensembles eine Chance bekommen, den Jazz mit einem enthusiastischen Publikum zu Feiern.

Der nächste Sendetermin im Bayerischen Rundfunk für eine anrührende Rückschau: 11./12. August, 0:05 Uhr bis 2 Uhr: radioJazznacht auf Bayern 2 mit Moderator Ssirus W. Pakzad.

 

37. Bayerisches Jazzweekend


Auf dem Plakat zu sehen war am Sousaphon Johannes Bär, das Foto von seinem Auftritt beim Bayerischen Jazzweekend 2017 mit der Band "Existenzhengste" hat uns Robert Lepar zur Verfügung gestellt.

Herzlichen Dank an alle, die mit uns gefeiert haben!